Lohnbuchhaltung ist stetig im Wandel

Mindestlohn, Beitragsanpassungen der Krankenkassen oder Kurzarbeitergeld. In den Steuergesetzen den Überblick zu behalten, ist für einen Unternehmer so gut wie unmöglich.
Als Lohnbuchhalterin* mit mehr als 400 Lohnabrechnungen im Monat bin ich stets mit den aktuellen Gesetzen vertraut. Ich unterstütze Sie in allen Fragen rund um die Lohnabrechnung*.
Damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Und so geht es:

In wenigen Schritten zur Lohnabrechnung*

Unterlagen senden

Sie übersenden alle für die Abrechnung relevanten Informationen und Änderungen zu Ihren Mitarbeitern, wie Arbeitsverträge, Personalstammblätter mit Fragebogen, sowie Lohnsteuermerkmale.

Daten werden verarbeitet

Ihre Mitarbeiterdaten (Krankmeldungen, Änderungen) werden nach Bedarf aktualisiert. Monatlich wird eine Entgeltabrechnung für jeden Mitarbeiter nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben erstellt.

Abrechnungspaket erhalten

Sie erhalten pünktlich zum Monatsende ein Paket aus den Lohn- und Gehaltsabrechungen*, Belegen für die Krankenkassen und Lohnjournal bequem in Papierform oder in elektronischer Form zum Selbstausdrucken.

Als selbständige Lohnbuchhalterin arbeite ich im Homeoffice mit dem zuverlässigen und bewährten Lohnabrechnungssuite der eurodata mit edlohn-Lösung.
Das Programm ist DEÜV/ ITSG-zertifiziert und unterliegt der permanenten Qualitätskontrolle durch die GKV. Die Lohndaten Ihrer Mandanten liegen sicher und datenschutzkonform auf einem deutschen Server.
Es nimmt am ELStAM-Verfahren teil. Zudem besitzt es eine direkte Schnittstelle zu DATEV.

Tätigkeiten in der Buchhaltung

Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Erfassung neuer Mitarbeiter
  • Monatliche Änderungen nach Ihren Vorgaben
  • Berechnung von Sonderzahlungen
  • Verwaltung der Fehlzeiten
  • Erstellung von Anträgen zur Lohnfortzahlung bei Krankheit (U1) und Mutterschaft (U2)
  • Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen* mit Monatsabschluss
  • Erzeugung eines Lohnjournals
Bescheinigungswesen
  • Ausstellen von elektronischen bzw. schriftlichen Bescheinigungen für die Mitarbeiter, z.B. Verdienstbescheinigungen
Lohnsteuer​
  • monatliche Übermittlung der Lohnsteuerdaten an das Finanzamt
  • Lohnsteueran-/abmeldungen*
  • Erstellung der jährlichen Lohnsteuerbescheinigungen für die Mitarbeiter
Sozialversicherung
  • An- und Abmeldung von Mitarbeitern zur Sozialversicherung
  • Meldung von Veränderungen und Unterbrechungen an die Krankenkassen
  • Übermittlung der monatlichen Beitragsnachweise an die Krankenkassen
  • Erstellung der Jahresmeldungen zur Sozialversicherung
Lohnkonten
  • Aufnahme und Pflege der Stammdaten des Mitarbeiters in einem eigenen Lohnkonto
  • Abgleich der Angaben mit den Elektronischen LohnSteuer Abzugs Merkmalen (ELStAM)
  • Pflege der sogenannten Bewegungsdaten
Sonderleistungen
  • Durchführung des Systemwechsels von Ihrem alten Lohnabrechnungsunternehmen
  • Erstellung von Probeabrechnungen vorab zur Prüfung (bei Bedarf)
  • Korrespondenz mit den Mitarbeitern zu Lohnabrechnungsfragen

Unverbindliche Anfrage schicken

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@lohn-gehalt-muenster.de widerrufen.